§ 20 AOK FITNESS

§20 AOK – Kraftausdauertraining im Fitnessstudio

Zielgruppe:
junge Erwachsene und Erwachsene mit Bewegungsmangel, Bewegungseinsteiger und Wiedereinsteiger, jeweils ohne behandlungsbedürftige Erkrankung. Personen mit Rückenschmerzen, Übergewicht und verklebten Faszien.

Ziele:

Stärkung physischer Gesundheitsressourcen, insbesondere der gesundheitsbezogenen Fitness,
Ausdauer, Kraft, Dehnfähigkeit, Koordinationsfähigkeit, Entspannungsfähigkeit, Mobilität

Stärkung psychosozialer Gesundheitsressourcen, insbesondere von Handlungs- und Effektwissen,
Selbstwirksamkeit, Stimmung, Körperkonzept, sozialer Kompetenz und Einbindung

Verminderung von Risikofaktoren, insbesondere solche des Herz-Kreislauf-Systems sowie des
Muskel-Skelett-Systems

Bewältigung von psychosomatischen Beschwerden und Missbefindenszuständen und Schmerzen verursacht durch verklebte Faszien.

Aufbau von Bindung an gesundheitssportliche Aktivität

Umfang und Dauer:
6 Einheiten à 60 Minuten

 

§ 20 AOK – Rückenfit

Beschreibung:
Unser Rücken mit seinen Muskeln und Bändern wird im Alltag in der Regel viel zu wenig gefordert. Dabei ist eine kräftige sowie dehnfähige Muskulatur der beste Schutz gegen Rückenschmerzen und Verklebung von Faszien. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Ihre Wirbelsäule mit ausgewählten Dehnungs- und Kräftigungsübungen mobilisieren, aber auch stabilisieren können, sowie gegen Faszienverklebung wirken. Diese Übungen können auch gut zu Hause weitergeführt werden.

Zielgruppe:
18 bis 49 Jahre
50 bis 69 Jahre

Ziele:
1. Stärkung physischer Gesundheitsressourcen (insbesondere die Faktoren gesundheitsbezogene Fit-ness, Ausdauer, Kraft, Dehnfähigkeit, Koordinationsfähigkeit, Entspannungsfähigkeit, axiale Länge), Stärkung der (Tiefen-)Muskulatur und Erhöhung der Beweglichkeit
2. Stärkung psychosozialer Gesundheitsressourcen (insbesondere Handlungs- und Effektwissen, Selbstwirksamkeit, Stimmung, Körperkonzept, soziale Kompetenz und Einbindung)
3. Verminderung von Risikofaktoren (insbesondere solche des Herz-Kreislauf-Systems, des Muskel-Skelett-Systems, sowie Rückenschmerzen und Verklebung von Faszien)
4. Bewältigung von psychosomatischen Beschwerden und Missbefindens Zuständen Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens und des Gesundheitszustandes der Teilnehmer
5. Verbesserung der Bewegungsverhältnisse (u. a. durch den Aufbau kooperativer Netzwerke beim Zugang zu einer gesundheitssportlichen Aktivität und bei deren Weiterführung im Alltag)

Umfang und Dauer:
Das Kursangebot besteht aus 8 aufeinander aufbauende Einheiten von jeweils 60 Minuten Dauer

 

§ 20 AOK- Functional Training

Beschreibung:
Beim § 20 AOK – Funktional Training wird an grundlegenden (Alltags-) Bewegungen gearbeitet sowie die Ausdauer, Mobilität und Koordination geschult. Vor allem soll die funktionelle Kraft im Sinne von natürlichen, auf den Alltag anwendbaren Bewegungen aufgebaut werden, sowie gegen Rückenschmerzen wirken. Dazu wird sich verschiedenster Übungen mit dem eigenen Körpergewicht oder diversen Hilfsmitteln wie Bändern, Hanteln oder Stangen bedient. Das Ganze gepaart mit einer gehörigen Portion Intensität macht es möglich, innerhalb einer Stunde ein höchst effektives Training für Ausdauer und Kraft zu absolvieren. Abgerundet wird das Workout von einer aktiven Erholungsphase und einem anschließenden Cooldown.

Zielgruppe:

18 bis 49 Jahre
50 bis 69 Jahre

Ziele:
1. Stärkung physischer Gesundheitsressourcen (insbesondere die Faktoren gesundheitsbezogene Fit-ness, Ausdauer, Kraft, Dehnfähigkeit, Koordinationsfähigkeit, Entspannungsfähigkeit, Rückenschmerzen, Faszien), Stärkung der (Tiefen-)Muskulatur und Erhöhung der Beweglichkeit
2. Verminderung von Risikofaktoren (insbesondere solche des Herz-Kreislauf-Systems, des Muskel-Skelett-Systems, sowie Verklebung der Faszien)
4. Bewältigung von psychosomatischen Beschwerden und Missbefindens Zuständen Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens und des Gesundheitszustandes der Teilnehmer
5. Aufbau von Bindung an gesundheitssportliche Aktivität, Verbesserung des alltäglichen Bewegungs-verhaltens

Umfang und Dauer:
Das Kursangebot besteht aus 8 aufeinander aufbauende Einheiten von jeweils 60 Minuten Dauer

 

Gewinnen Sie einen MINI

Hallo zusammen, Wir sind ein Fitnesstempel, in dem Du nachhaltig Deine Lebensqualität verbesserst und über Deine unbewussten Grenzen gehen wirst. Darum haben wir für euch eine Kooperation geschaffen. Vom 21.10.2019-30.11.2019 habt Ihr die Chance einen Mini von 10 Modellen von unserem Kooperationspartner B&K Lüneburg für ein Wochenende zu gewinnen. Bei Deinem ersten Trainingsbesuch bei uns erhälst Du Deinen Gutschein für 14 weitere Besuche in unserem Studio. Du kannst bei dieser Aktion etwas für Dich, sowie Dein Wohlfühlen tun und bist bei der Verlosung dabei. Mit unseren Angeboten stehen wir Dir gerne zur Verfügung.

Unser Angebot beinhaltet:

– Rückentraining

– Abnehmen

– Straffung

– Faszien

– Flossing

– Klassische Massagen

– Fitnessfläche

– Kurse

Mehr Informationen erhälst Du bei uns am Tresen oder reservierst Deinen Gutschein direkt per Nachricht. Freunde und Bekannte sind herzlich willkommen, so macht das Training im Vincero doppelt so viel Spaß.

 

Personaltraining

Huhu,

wir bieten Euch u.a. Vergünstigte Personaltraining Karten für einen angenehmen Einstieg in die Weihnachtszeit… wie nennen das “ Die🎄Gegen Speck 🥓 Aktion“ 😛

  • Krafttraining oder Boxen/ Kickboxen.
  • Gruppe nur bis 3 Personen.
  • Leistungsanpassung an Niveau vom Teilnehmer.
  • Leistungssteigerung für Erfolg und Verbesserungen vom allgemeinem sportlichen Level.
  • Gewichts- / Muskelnaufbau kontrollieren.

Bei Interesse bitte um Rückmeldung wegen Planung.
-> https://vincero-fitness.de/kontakt/

Sportliche Grüße
Alicja & Vincerospa Team

Sportmassagen

Sportmassage

Die Sportmassage ist eine manuelle Massage, bei der die Auswahl der Techniken, die während der Massage angewendet werden, individuell für den Sportler ausgewählt wird.

Die Auswahl wird unter Berücksichtigung der Veranlagungen des Sportlers, der ausgeübten Sportdisziplin und der Zeit, in der er sich auf wichtige Wettbewerbe vorbereitet getroffen.

Ein Kunde ruft mich an:
– Guten Morgen, ich wollte eine Sportmassage arrangieren.
– Hallo und warum eine Sportmassage? Trainierst du etwas? Bist du ein Athlet?
– Nein, ich möchte nur eine starke Massage.

NEIN !!! Darum geht es bei der Sportmassage nicht.

Es ist allgemein bekannt, dass eine Sportmassage eine starke Massage ist und viele Massage- und Physiotherapieräume und SPA-Zentren diese Massage anbieten. Auf die Frage, welche Massage sie wählen können, um eine Kräftige zu erhalten, ist eine Sportmassage empfohlen.

Das ist falsch gedacht und führt den Kunden in die Irre!

Was ich meinen Kunden immer erkläre – jede Massage kann stark ausgeführt werden und natürlich auch Sportmassagen, aber auch jede andere. Chinesische, entspannende, klassische, therapeutische, Lomi Lomi usw.

Es hängt von vielen Faktoren ab. Darunter Alter, Geschlecht, Art der täglichen Aktivitäten, Schmerzresistenz und natürlich die Stärke und Fähigkeiten des Masseurs.

mehr Infos zu Unseren Sportmassagen hier:

Massage

Guten Morgen Ihr Lieben,

Ganz nach dem Motto „Hängen die Schulterblätter, Massage geht bei jedem Wetter“ haben wir am 07.09.2019 klassische Massagen für euch.

Rufe einfach bei uns an und mache einen Termin aus.

Wir wünschen euch einen erfolgreichen Start in die neue Woche.

Weitere Informationen erhälst Du direkt bei uns im Studio oder unter der Nummer 04131/40 99 88 9